Die Gedanken sind frei

Die Gedanken waren frei, wer konnt' sie erraten.
Sie flogen vorbei wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch konnt' sie wissen, kein Jäger erschiessen
damals blieb es dabei: Die Gedanken waren frei!

Doch heute sind Gedanken gewiesen in Schranken,
von tausend falschen Freunden, Versicherungen und Banken.
Mit Facebook, mit Twitter, mit Snapchat, wie bitter
wird alles überwacht, was Du jemals hast gedacht!

Deine Meinung ist noch frei, wir wollen sie wissen.
Bitte sag uns was Du denkst, ich will es nicht missen.
Zensieren und löschen, die Wahrheit verwischen
hilft nicht, es bleibt dabei: Deine Meinung ist noch frei!

Und legt man uns still in finsteren Zeiten
weil kritische Gedanken sich zu stark verbreiten,
dann wehrt Euch bevor die Zensurierungsorgie
Eure Meinung vermummt und die Wahrheit erstummt!

Willkommen!

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf der "neuen" Internetseite von Felix Ern.